FP: Blumen-Hakenkreuz am Mahnmal gelegt

Zwickau. Unbekannte haben im Schwanenteichgelände aus einem Beet im Bereich des Ehrenmals für die Opfer des Nationalsozialismus Blumenpflanzen ausgerissen und damit ein Hakenkreuz gelegt. Das wurde der Polizei gestern gegen 8 Uhr mitgeteilt. Der Staatsschutz der Polizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Ruf 0375 4284480. (TK)

Quelle:
Freie Presse/ Zwickauer Zeitung/ Montag, 18.08.2008/ Seite 15